Zusammenarbeit in verteilten Projekten - Dekomposition, Barrieren und Lösungen im Kontext der Webentwicklung

Sultanow, Eldar
Reihe: Wirtschaftsinformatik
2010


zum Shop

ISBN-13:   9783942183048
Seiten:134
Preis:29.80
Kurzbeschreibung

Wachstum und Globalisierung haben zur Folge, dass eingesetzte Softwaresysteme komplexer werden. Unternehmen setzten betriebliche Software ein, die dessen Geschäftsprozesse abbilden. Erstrecken sich die Geschäftsprozesse entlang der Wertschöpfungskette über Ländergrenzen oder Zeitzonen hinweg, dann überbrücken webbasierte Unternehmensanwendungen die Raumdistanzen mittels Kommunikation über das Internet. Infolge der geographischen Verteilung von Geschäftsräumen resultieren ein Fähigkeitsbedarf an der Zusammenarbeit über weltweite Entfernungen und eine zunehmende Bedeutung sowie Komplexität webbasierter Anwendungen. Die Entwicklung und Wartung von immer komplexer werdenden Systemen erfordert eine Dekomposition dieser Systeme und der Entwicklungsaufgaben. Der räumlichen Wertschöpfungsverteilung stehen Schwierigkeiten und Barrieren gegenüber, welche Diskussionsgegenstand gegenwärtiger Fragen rund um Offshoring und Outsourcing geworden sind. Ein hervorzuhebendes Thema, das die Forschung internationalen Wissensmanagements nach wie vor beschäftigt, ist die Transparenz (Awareness) für verteilte Kollaboration.
Das Buch behandelt mit Bezug zur Webentwicklung die Dekomposition, auftretende Schwierigkeiten und Barrieren, insbesondere das Thema Awareness und erarbeitet entsprechende Lösungen.



Weitere Publikationen zum Thema „EAI”:
Gronau, Norbert; ERP Management; 2012
Scholz-Reiter, Bernd; Industrie Management; 2011
Gronau, Norbert; ERP Management; 2010