Nutzung von Modellierungssprachen und -methodologien standardisierter B2B-Architekturen für die Integration unternehmensinterner Geschäftsprozesse

Dietrich, Jens
Reihe: Enterprise Architecture, Band 7
2008


zum Shop

ISBN-13:   9783940019189
Seiten:294
Preis:34.80
Kurzbeschreibung

Eine wichtige Voraussetzung für die Interoperabilität Serviceorientierter Architekturen (SOA) und der hierüber bereitgestellten elektronischen Dienste besteht darin, dass die möglichen Interaktionen dieser Dienste durch semantische B2B-Standards eindeutig beschrieben sind.
Für die Entwicklung und Bereitstellung solcher semantischer Standards - durch die das "erweiterte Schnittstellenverhalten" der beteiligten Kommunikationspartner standardisiert wird - sind B2B-Architekturen erforderlich, die von internationalen Standardisierungsorganisationen wie der UN/CEFACT entwickelt und betrieben werden.
Das Buch stellt solche B2B-Architekturen vor und zeigt auf, wie diese auch innerhalb von Unternehmen eingesetzt werden können ("Outside-in-approach"), um hierdurch die Integrationsfähigkeit von Geschäftsprozessen einzelner Unternehmen zu verbessern.



Weitere Publikationen zum Thema „EAI”:
Carsten Brockmann; Schriften der Forschungsvereinigung Software; 2014
Gronau, Norbert; ERP Management; 2012