Digital Engineering - Herausforderung für die Arbeits- und Betriebsorganisation

Schenk, Michael (Hrsg.)
Reihe: Schriftenreihe der Hochschulgruppe für Arbeits- und Betriebsorganisation e.V. (HAB)
2009


zum Shop

ISBN-13:   9783940019806
Seiten:400
Preis:44.80
Kurzbeschreibung

Die Werkzeuge und Methoden des Digital Engineering verändern und verbessern den Entwurf, die Planung, die Realisierung und den Betrieb von Lösungen der Arbeits- und Betriebsorganisation. Dieser Tagungsband zeigt wichtige Forschungsansätze und praktische Ergebnisse auf: Verbesserte Modelle erhöhen die Realitätsnähe und unterstützen eine integrative Planung. Virtuelle Techniken erlauben es, ergonomische Betrachtungen in CAx und PLM-Systeme anschaulich zu integrieren, die Augmented Reality erleichtert Mensch-Roboter-Kooperationsprozesse und unterstützt Werker bei komplexen Tätigkeiten. Die Auswahl digitaler Werkzeuge und die Gestaltung eines Solution Data Managementreferenzmodells sichern wesentliche Grundlagen der Arbeit. Semantische Netze und Ontologien unterstützen ein gezieltes Data Engineering. Die Simulation erlaubt die dynamische Analyse diverser Wirkzusammenhänge, ihre zunehmende Standardisierung führt zu spürbaren Zeit- und Aufwandseinsparungen.



Weitere Publikationen zum Thema „Fabrikmanagement”:
Gronau, N.; Scholz-Reiter, B.; Industrie Management; 2014
Bernd Scholz-Reiter; Industrie Management; 2014
Scholz-Reiter, Bernd; Industrie Management; 2013
Scholz-Reiter, Bernd; Productivity Management; 2013
Gronau, Norbert; Productivity Marktüberblick; 2013