Eine Methode zur Konzeption betrieblicher Software mit einer Serviceorientierten Architektur

Offermann, Philipp
Reihe: Enterprise Architecture, Band 12
2009


zum Shop

ISBN-13:   9783940019783
Seiten:236
Preis:44.80
Kurzbeschreibung

Die Serviceorientierte Architektur (SOA) wird seit gut zehn Jahren
als zukunftsweisendes Konzept für Softwaresysteme auch zum
Einsatz in Unternehmen und Verwaltungen propagiert. Es herrscht
unter Forschern und Entwicklern weitgehend Konsens über die
notwendigen Eigenschaften von Services.
Sehr heterogen ist jedoch die Entwicklung von Methoden zur
Konzeption von komplexen Systemen mit einer konsequenten,
ausschließlichen Nutzung von Services. Aus einer kritischen Analyse
der wichtigsten veröffentlichten Methoden ergab sich die Motivation
zu dieser Arbeit, nämlich eine neue Methode zur Konzeption
betrieblicher Software mit einer Serviceorientierten Architektur zu
entwickeln. Die Methode wird ausführlich mit Phasen, Aktivitäten,
Rollen und einem durchgängigen Beispiel beschrieben. Zum
praktischen Vergleich wurden verschiedene Methoden auf definierte
Unternehmensszenarien angewendet. Die Auswertung der Ergebnisse
zeigt, dass die neue Methode besser als existierende Methoden
abschneidet. Darüber hinaus wurde die Methode beim praktischen
Einsatz in Unternehmen erprobt und verbessert.



Weitere Publikationen zum Thema „EAI”:
Carsten Brockmann; Schriften der Forschungsvereinigung Software; 2014
Gronau, Norbert; ERP Management; 2012